iPhone 6s – Bilder Leak zeigt interne Komponenten

Das iPhone 6s wird zur Ernüchterung vieler Apple Fans genauso aussehen wie das aktuelle iPhone. Mittlerweile müsste man sich drauf eingestellt haben, dass die großen optischen Veränderungen nur alle zwei Jahre kommen. Vor gar nicht allzu lang her sind erste Bilder aufgetaucht (siehe Artikelbild), die das iPhone 6s Gehäuse zeigen. Heimlich aufgenommen in der Produktionshalle. Nun werden wir um weitere Bilder versorgt.

Wahrscheinlich finden nur Techniker folgende Bilder aufregend, in denen die intern verbauten Einzelteile zu sehen sind. Uns weniger technisch Begabten werden dann die Veränderungen zum Vorgänger verständlich mitgeteilt. So ist das iPhone 6s Flex-Kabel, das die Kamera, den LED-Blitz und die Lautstärketasten in sich vereint, nicht mehr aus zwei Teilen gefertigt, sondern aus einem Guss. Ob Apple durch die Platzersparnis die herausragende Kamera wieder einfahren kann? Unwahrscheinlich.

Windows 10 – Auf diese drei Features freuen wir uns besonders

Microsoft Windows 10

Heute ist es soweit: Windows 10 landet auf unseren PC’s und Notebooks. Manche konnten es bereits installieren, andere warten noch auf ihre Benachrichtigung. Was verspricht das neue Microsoft Betriebssystem und hat sich die Vorfreude gelohnt?

Ein Sturm der Entrüstung brach über Microsoft herein als Windows 8 herauskam. Das fehlende Startmenü, das ungewohnte Kacheldesign und der fundamentale Umschwung in der Nutzererfahrung bescherten dem Konzern aus Redmond extrem negative Kritiken. Immerhin, ganz so schlimm wie mit Windows Vista von 2009, das nur von einem Fünftel der Nutzer installiert wurde, war das Ganze dann doch nicht. Windows XP und später Windows 7 blieben für lange Zeit die Lieblinge der PC Nutzer. Aber lassen wir die Vergangenheit ruhen und blicken wir auf die Features von Windows 10:

OnePlus 2 – Der Flaggschiff-Killer meldet sich zurück

OnePlus 2

Der junge chinesische Hersteller OnePlus, gerade mal zwei Jahre jung, nutzte ein Konzept zum Verkauf seiner Smartphones, das nicht neu, aber genial umgesetzt wurde: Verknappung. Wer ein OnePlus One kaufen wollte, konnte sich nicht sicher sein eines zu bekommen. Die von HTC, Samsung und Co. gelangweilten Kunden müssen sich in verkehrten Rollen vorgekommen sein. Erstmals tut ein Hersteller nicht alles, um seine Geräte loszuwerden. Das Konzept hat gefruchtet, das OnePlus One war ein Überraschungshit in 2014. Gestern wurde der Nachfolger präsentiert.

iPad mini 4 – Ein bisschen mehr wie das iPad Air

iPad Pro

Apple wird diesen Herbst bekanntlich neben dem iPhone 6s und 6s Plus auch das neue iPad Line-up vorstellen. Schon jetzt ist Vieles davon bekannt, wie Apple den neuen iPads frischen Wind einhaucht. Der übersättigte Markt verlangt nämlich nach interessanten und sichtbaren Features, die weit über Kennzahlen wie Prozessorgeschwindigkeit hinausgehen. Ob Apple diese mit dem iPad mini 4 und dem iPad Air 3 liefern kann?

Vom Look her ähnelten sich das große wie das kleine iPad schon immer. Mit der kommenden Generation aber werden sie sich nur noch anhand der Diagonale unterscheiden lassen. Ein neuer Bericht aus Fernost deutet nämlich an, dass das iPad mini 4 viel vom großen Bruder erhält. Derweil scheint es keinen Nachfolger für das iPad Air 2 zu geben. Davon erhält man aber eine Menge im neuen Mini-Tablet.