FLIP4NEW – Hermes ist unser neuer Versandpartner

Was ist besser als ein Versandhändler? Zwei natürlich! Ab sofort können Sie für Ihren Versand neben DHL nun auch Hermes nutzen. Dadurch haben Sie eine deutlich größere Auswahl an Paketshops, was den Verkauf Ihrer gebrauchten Elektronik deutlich bequemer macht. Und dank QR-Code ist nicht einmal das Ausdrucken eines Versandetiketts nötig. Wir freuen uns schon auf Ihr Paket!

Attraktive Ankaufspreise, Blitzschnelle Auszahlung und ein kostenloser Versand. Das sind nur einige Vorteile, die FLIP4NEW Kunden in Anspruch nehmen können. Und da immer mehr geht, haben wir unser Versandangebot erweitert. Von nun an können Sie ihr Paket nicht nur bei DHL abgeben, sondern auch in den rund 14.000 Hermes Paketshops bundesweit. So können Sie Ihr Paket bequem am Kiosk nebenan oder an der Tankstelle Ihres Vertrauens einreichen.

Facebook Watch – Das YouTube des sozialen Netzwerks

Das nächste Level der Internetinhalte sind Videos. Neu ist diese Erkenntnis nicht, sondern eine fortschreitende Entwicklung die durch YouTube oder dem Facebook Newsfeed verstärkt wurden. Statt ellenlange Texte zu lesen schauen Nutzer lieber kurze und ansprechende Videos, die idealerweise die gleiche Botschaft transportieren. Und da Videos ungeahnte Möglichkeiten bieten, auch was Werbeeinnahmen angeht, startet nun auch Facebook sein eigenes Videoportal. Es heißt Facebook Watch.

iPhone 7s Plus – Doch kein langweiliges Upgrade

Wer seit Monaten die Berichterstattung über das kommende iPhone Line-up beobachtet, stellt eines fest: niemanden interessiert das iPhone 7s und 7s Plus. Klar, das Jubiläums-Modell sieht nicht nur wie ein optischer Leckerbissen aus, es wird auch praktische Technologien beherbergen. Doch wie es scheint werden auch die beiden „langweiligen“ Upgrades etwas vom Kuchen abbekommen. Ein neuer Bericht und einige Bilder zum iPhone 7s Plus geben Grund zur Hoffnung, dass sich Käufer dieses Modells gewiss nicht langweilen werden.

iPhone 8 Design – Apple’s versehentliche Bestätigung

Rund ums iPhone 8 sind mal mehr, mal weniger verlässliche Informationen ins Netz gelangt. Dass aber Apple selbst spekulierte Features bestätigt, das hätten sich die wenigsten gedacht. Recht unbeabsichtigt wurde die Software für den smarten Lautsprecher HomePod veröffentlicht, die zudem Informationen über das iPhone 8 Design bereithält. Die Inhalte sind wenig überraschend, bestätigen aber die Gerüchteküche der vergangenen Monate.