WhatsApp – Von Spam und Staatstrojanern

Der vielleicht nicht beliebteste, aber meistgenutzte Messenger der Welt WhatsApp gerät oft in die Schlagzeilen. Meist dann, wenn etwas schief läuft und das Unternehmen es mit dem Datenschutz nicht so ganz ernst nimmt. Nun melden Sicherheitsforscher eine im Messenger entdecke Software, die sie als Staatstrojaner ausgemacht haben. Sie ist in der Lage nicht nur Chats mitzulesen, sondern auch auf andere Daten zuzugreifen. Neben dieser Nachricht wirkt die Ankündigung von WhatsApp, mehr gegen Spam-Nachrichten zu unternehmen, wie ein Versuch das eigene Gesicht zu wahren.

Facebook Newsfeed – Weniger Nachrichten und mehr Familie & Freunde

Facebook wird seinen Newsfeed komplett überholen und neu aufsetzen ließ Firmenchef Mark Zuckerberg verlautbaren. Im Hintergrund wird eifrig am Algorithmus gefeilt, damit dieser weniger Nachrichten, aber dafür mehr Inhalte von Freunden und Familie zeigt. Inmitten mehrerer Kontroversen rund um Hasskommentaren, Fake News sowie der mutmaßlichen Wählerbeeinflussung beim Brexit-Votum und der US-Präsidentenwahl geriet das soziale Netzwerk verstärkt unter Druck.

CES 2018 – Fernseher dominieren die Tech-Messe

Auf der Consumer Electronics Show wird die Technik der nahen Zukunft sowie manch Kuriosität präsentiert. Zahlreiche Konzerne sind seit gestern zusammengekommen, um der Welt all ihre Neuerungen zu zeigen. Die Messe im sonnigen Las Vegas läuft noch bis zum 12. Januar und dürfte mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten. Werfen wir einen Blick auf den ersten Tag der CES und auf die coolsten, verrücktesten und gewagtesten Ideen!

Langsames iPhone – Was ist dran am Mythos?

Seit vielen Jahren wird Apple eine, gelinge ausgedrückt, rücksichtslose Verkaufsstrategie nachgesagt. Mit der Veröffentlichung einer neuen iPhone Generation scheinen alle älteren Modelle plötzlich langsamer zu laufen. Grund dafür soll die mit jedem neuen iPhone erscheinende iOS-Version sein. Ziel sei es die mit langsamen iPhones geplagten Nutzern zum Upgrade aufs neueste Modell zu bewegen. Die jüngste Enthüllung, bei der Apple jene iPhones mit alten Akkus verlangsamt, scheint den Mythos um die geplante Obsoleszenz zu bewahrheiten. Oder etwa doch nicht?

Schwere CPU-Sicherheitslücke – Intel, AMD und Co. unter Zugzwang

Es soll nichts Geringeres als die schwerste Sicherheitslücke in der Geschichte der Computertechnologie sein. Nachdem bekannt wurde, dass Intel -Chips durch Hacker attackiert werden können, weitet sich das Ganze nun aus. Auch andere bekannte Chiphersteller wie AMD sind betroffen sowie die Dienste von Amazon, Apple, Google und Microsoft. Die Technikunternehmen versprechen einen schnellen Fix abzuliefern.