Das ZTE Nubia Z9 – randlos schön

zte-nubia-zusammen-500x305

Das chinesische Unternehmen ZTE ist in Europa bekannt durch die Phablets Grand S und Grand Memo. Berühmt sind sie durch ihre Konditionen, wie auch ihre chinesischen Mitbewerber. Kein Wunder, da sie ihr Ziel auch über Volumina und günstige Herstellungskosten erreichen können.

Längst belegen chinesische Smartphone-Hersteller die oberen Plätze in der Rangfolge. So residiert ZTE zum Beispiel bereits auf Platz fünf. Im Jahr zuvor hatte ZTE mehr als 45 Millionen Handys verkauft, was einen Marktanteil von 4,6 Prozent ausmacht laut IC Insights.

Es wird immer schwieriger für die Hersteller sich zu differenzieren. Dadurch kommen Smartphones auf den Markt, die sich über neue Designs und Gimmicks definieren.

Laut Weibo, dem chinesischen Pendant von Twitter, bekommt die Nubia Reihe von ZTE Zuwachs: Das Nubia Z9.

Es gibt kaum Details zu dem neuen Smartphone, doch geleakte Fotos zeigen ein randloses Telefon. Nur ein kleiner Metallrahmen um das komplette Android Smartphone ist zu sehen. Gemäß der Gerüchte, soll es ein 5,3 Zoll großes Full-HD-Display geben. Mit 3 GByte Arbeitsspeicher, einem Quad-Core-Prozessor von Qualcomm sowie einer Kamera mit optischem Bildstabilisator wird gerechnet.

Die Vorgängermodelle der Nubia Familie sind allesamt im High-End Bereich zu absolut günstigen Konditionen zu erwerben. Aber genau hier liegt die Herausforderung für Europa. Es gibt sie eigentlich nur in China zu kaufen, doch über Mittler kann man an die hochwertigen Smartphones herankommen.

Das Nubia Z9 wird wohl im Dezember 2014 zu bisher noch unbekanntem Preis in China auf den Markt kommen.

 

2 thoughts to “Das ZTE Nubia Z9 – randlos schön”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.