FLIP4NEWS: Oppo geht neue Wege

Oppo-2-26b6692e02ec8339_s-187c5ae3641a8454

Der chinesische Smartphone Hersteller Oppo lädt ein: Am 29. Oktober 2014 findet eine Pressekonferenz in Singapore zum neuen Flaggschiff statt. Und natürlich gibt es schon zuvor zahlreiche Informationen rund um das neue XXL Handy von Oppo, dem N3.

Bemerkenswert ist das neuartige Gehäuse. Es besteht aus Lithium-Aluminium. Bisher nur in Flugzeugen, Raumfahrt und Fahrzeugbau eingesetzt, bekommt das schlaue Handy damit ein Alleinstellungsmerkmal. Es ist extrem leicht und extrem robust.

Doch das Innenleben lässt sich ebenfalls sehen. Die Chinesen haben den neuesten Snapdragon 805 Prozessor von Qualcomm verbaut und einen 3 GB starken Arbeitsspeicher integriert.

Die Superlative gehen sogar noch weiter. Die 13 Megapixel Kamera lässt sich um 206 Grad drehen und dient dadurch als Front – und Rückkamera. Das 5,9 Zoll große Display ist Full-HD fähig.

Über Zaeke, ein chinesisches Forum, wurden bereits Fotos lanciert. Oppo wird wohl zwei verschiedene Varianten auf den Markt bringen: ein Smartphone mit Lithium-Aluminium Gehäuse und ein weiteres in Stainless-Steel. Ebenso wie sein Vorgänger, das N1, wird auch das Folgemodell mit dem CyanogenMod ausgestattet. Die Fangemeinde des alternativen Betriebssystems ist groß.

Über Preise und Verfügbarkeiten gibt es bislang noch keine Informationen.

Einladung Oppo

Ein Gedanke zu „FLIP4NEWS: Oppo geht neue Wege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.