Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

13 Zoll Display

Die Sony VPC W Serie startete im Jahre 2010 mit dem Versprechen mehr zu bieten als nur kleine, unscheinbare Netbooks. Schon allein die Optik, die von Billabong mit kreiert wurde, sorgte für ein erstes Ausrufezeichen. Unter dem schicken Design verbarg sich eine ordentliche Hardware und das Paket wurde zum kleinen Preis angeboten. Leider blieb es bei dem einen Gerät, da sich Sony schon wenig später auf unbegrenzte Zeit aus der Computerbranche zurückzog.

Alles über die Ausstattung bei der Sony VPC W Serie

Kunden bekamen beim Netbook der Sony VPC W Serie immer den Intel Atom N470 Prozessor mit an Bord. Nach heutigen Maßstäben ist die Leistung mehr als unterdurchschnittlich, doch für die damalige Zeit reichte sie vollkommen aus. Ebenfalls mit an Bord waren 1 oder 2 GB RAM und eine vergleichsweise große Festplatte von 250 GB. Der 10 Zoll große Bildschirm war mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln eines der Highlights des handlichen Geräts, das aufgrund seiner Größe bequem in jeden Rucksack passte.

Noch heute bei FLIP4NEW die gebrauchte Sony VPC W Serie verkaufen

Selbst bei den teuersten und hochwertigsten Notebooks sind sieben bis acht Jahre schon eine lange Zeit. Natürlich ist das beim Netbook noch viel stärker der Fall, sodass man dem Gerät sein Alter sofort anmerkt. Viele Programme laufen nicht mehr richtig und kompatible Updates werden immer seltener zur Verfügung gestellt. Machen Sie Ihr altes Netbook zu Geld, indem Sie bei FLIP4NEW die Sony VPC W Serie verkaufen. Wir überweisen Ihnen das Geld blitzschnell auf Ihr Konto und kümmern uns auch ansonsten um die gesamte Abwicklung.