Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

Sony zählt schon seit mehr als 70 Jahren zu den Global Playern in der Elektronikbranche, doch bis zum ersten Sony Tablet mussten Fans lande geduldig warten. Relativ spät hat sich Sony in den Tabletbereich gewagt. Ende 2011 wurde das Sony „Tablet S“ vorgestellt, da waren bereits Tablets von Apple, Samsung und HTC erschienen. Das Design hob sich von der Konkurrenz durch die asymmetrische Bauweise ab. Weiterhin wurde eine 5 Megapixel, die – sonytypisch – gestochen scharfe Fotos schießen kann, integriert. Als Betriebssystem wurde Android mit einigen Modifizierungen für das Sony Tablet verwendet. Hierbei ist der Musikplayer hervorzuheben.

Hardware beim Xperia Tablet S

Das Tablet S wurde mit erweiterbaren 16 GB, 32 GB und 64 GB angeboten. Diese erste Tabletreihe Sonys geriet jedoch bereits ein Jahr später in Vergessenheit. Sony veröffentlichte parallel zur „Xperia“ Reihe im Smartphone Bereich im letzten Quartal des Jahres 2012 das „Sony Xperia Tablet S“. Besonderes Merkmal hier war ganz klar, dass es im Gegensatz zur Konkurrenz spritzwassergeschützt ist. Auch das „Xperia Tablet S“ hat eine optische Besonderheit vorzuweisen. Wie schon bei den Vorgängern befindet sich auf der Rückseite im oberen Bereich eine Verdickung. Es entsteht der Eindruck eines umgeschlagenen Heftes. Diese eigenwillige Optik dient der Bedienerleichterung. Ein 9,4 Zoll großes Display bietet der Darstellung des Android Betriebssystems eine großzügige Fläche. Zudem sind zwei Kameras vorhanden. Die rückwärtige 8 Megapixel lässt - im Gegensatz zur enttäuschenden 1 Megapixel Frontkamera – keine Wünsche offen. Die WLAN Varianten sind mit den erweiterbaren 16 GB, 32 GB und 64 GB erhältlich. Die 3G Version ist mit 16 GB und 64 GB erhältlich. Möchten Sie heute Ihr Sony Tablet S verkaufen, sind Sie bei FLIP4NEW an der richtigen Adresse, da Sie hier nicht nur von einer schnellen Auszahlung, sondern auch von attraktiven Festpreisen profitieren.