1
Bewertung
2
Verkaufskorb
3
Login
4
Abschluss

Lenovo Thinkpad Yoga 3 - 13" - Intel Atom - 1,33 GHz (Convertible)

Beantworten Sie bitte zuerst einige Fragen zu Ihrem Gerät


Sehr gut wenn: Das Gerät weist keine Gebrauchsspuren auf der Vorderseite oder dem Display auf. Es dürfen maximal vereinzelte feine/oberflächliche Kratzer auf dem Gehäuse vorhanden sein. Diese sind nicht mit dem Fingernagel spürbar.

Gut wenn: Das Gerät weist maximal vereinzelte feine/oberflächliche Kratzer auf der Vorderseite oder dem Display auf, die nicht mit dem Fingernagel spürbar sind. Es dürfen maximal kleine Kratzer auf der Rückseite oder minimale Abschürfungen auf dem Gehäuse vorhanden sein. Die Tastatur/das Touchpad der Dockingstation weisen Abnutzungsspuren auf.

In Ordnung wenn: Das Gerät weist deutliche Gebrauchsspuren auf, zum Beispiel sichtbare Kratzer auf der Vorderseite oder dem Display, die mit dem Fingernagel spürbar sind aber im Betrieb nicht stören. Es ist Staub unter dem Display. Es sind lange, tiefe Kratzer, Abschürfungen/Farbabrieb, kleine Dellen oder Nikotingeruch auf dem Gehäuse vorhanden. Die Webcam ist verkratzt.

Schlecht wenn: Das Gerät weist viele bzw. tiefe Kratzer auf der Vorderseite oder dem Display auf, die im Betrieb stören. Am Gehäuse sind Verformungen, Risse, Klebereste/Farbspuren, abgebrochene Teile, die keine Funktion beeinträchtigen, starke oder tiefe Dellen/Kerben vorhanden. Das Gerät wurde unsachgemäß geöffnet.

Die korrekte Arbeitsspeicher (RAM) Kapazität finden Sie im Gerätemanager bzw. in der Systemsteuerung unter dem Punkt “System” Ihres Convertibles.

Die korrekte Festplattenkapazität (HDD) finden Sie im Gerätemanager bzw. in der Datenträgerverwaltung Ihres Convertibles.

Die korrekte Flashspeicherkapazität (SSD) finden Sie im Gerätemanager bzw. in der Datenträgerverwaltung Ihres Convertibles.

Das Gerät lässt sich im Akkubetrieb einschalten, booten und schaltet sich danach nicht selbstständig wieder aus.

Weist das Gerät einen technischen Defekt auf (z.B. defekte Ladebuchse, fährt nicht hoch, gebrochenes, gerissenes oder flackerndes Display, defekte Hintergrundbeleuchtung etc.) ist die Frage mit “Nein” zu beantworten.

Als technische Defekte gelten ebenso fehlende oder defekte Tasten/Touchscreen oder gebrochene/verbogene Anschlüsse.

Es muss das original Ladekabel bzw. Netzteil des Gerätes vorhanden sein. Nachgekaufte Netzteile eines Drittanbieters können nicht akzeptiert werden. Es dürfen keine Kabelbrüche oder defekte Isolierungen vorhanden sein. Das Ladekabel/Netzteil muss funktionsfähig sein.