Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

Mac Pro Modellreihe 2013

Der Mac Pro 2013 könnte letzte klassische Computer von Apple gewesen sein, da das ikonische Unternehmen aus Cupertino mit dem iMac Pro nun einen Nachfolger auf den Markt bringt, bei dem der Bildschirm bereits integriert ist. Der traditionelle Mac Pro kam vor vier Jahren allerdings mit einer unglaublichen Hardware und einem einzigartigen Design in die Läden. Der komplett schwarze Zylinder entpuppte sich erst beim genaueren Hinsehen zu einer Rechenmaschine der Superlative, die selbst für die Gestaltung von 3D Filmen genutzt werden konnte.

Hardware Highlights beim Mac Pro 2013

4, 6 oder 8 Kerne trieben den Mac Pro 2013 mit bis zu 3,9 GHz im Turbo Boost an. Dazu hatte das Gerät mindestens 12 GB Arbeitsspeicher, wobei auch 64 GB ab Werk lieferbar waren. Mit der unglaublichen Dual AMD FirePro Grafikkarte waren auch mehrere Bildschirme mit 4k Auflösung kein Problem mehr. Fast schon negativ fiel da der verbaute SSD Speicherplatz von nur 256, 512 GB oder 1 TB auf. In allen Tests überzeugte der Mac Pro 2013 aber in allen Belangen und war viele Jahre der Standard, an dem die Nachfolger, auch aus dem eigenen Hause, gemessen wurden.

In wenigen Schritten den Mac Pro 2013 verkaufen auf FLIP4NEW.de

Spätestens mit dem iMac Pro ist die Ära der Macs wohl endgültig beendet, da Apple jetzt jeden Computer gleich mit einem integrierten Display ausstattet. Möchten Sie sich eines der Modelle finanzieren, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie Ihren gebrauchten Mac Pro 2013 verkaufen. Mit FLIP4NEW gelingt das innerhalb weniger Minuten und ist mit keinem weiteren Aufwand verbunden, damit Sie sich schon heute auf die Suche nach einem Nachfolger fokussieren können.