Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

Content

Nokia Lumia 700

Die Nokia Lumia 700 Serie fand ihren Anfang bereits im Jahre 2011 als das Nokia Lumia 720 erstmalig der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde. In den nächsten Jahren, bis hin zum Nokia Lumia 735 im Jahre 2014, war die Reihe das Sinnbild für gute Smartphones zum kleinen Preis. Mittelmäßig war bei jedem Nokia Lumia 700 Modell lediglich die Größe, die immer so ausgelegt war, dass die Geräte ganz bequem mit einer Hand bedient werden konnten und in jede Hand- und Hosentasche passten.

Daten und Fakten zum Nokia Lumia 700

512 MB RAM und ein Snapdragon S2 Prozessor waren in 2011 extrem stark und konnten nur von deutlich teureren Smartphones auf dem Markt übertroffen werden. Nokia machte auch in den Nachfolgern vieles richtig. Das Nokia Lumia 735 erschien dann schon mit 1 GB RAM und einem Snapdragon 400, zeigte sich aber auch abseits dieser beiden Werte drastisch verbessert. Vor allem der 4,7 Zoll große HD Bildschirm und die 7 MP große Kamera waren echte Highlights. Damit die gestochen scharfen Bilder und Videos in Full HD Qualität auch gesichert werden konnten, gab es bei jedem Nokia Lumia 700 die Möglichkeit, den Speicherplatz mit Hilfe einer Micro SD Karte auf 256 GB zu erweitern.

Bei FLIP4NEW das Nokia Lumia 700 verkaufen

Windows Phone konnte sich als dritte Macht im Bereich der Smartphones nicht durchsetzen, sodass auch die neuesten Nokia Geräte nun mit Android ausgestattet werden. Da überrascht es nicht, dass es in Zukunft keine Updates mehr für jedes Nokia Lumia 700 geben wird. Dies sorgt für Probleme in der täglichen Nutzung und immer wenigen Apps, die noch kompatibel sind. Um sich diesen Stress zu sparen, sollten Sie sich von Ihrem alten Smartphone trennen. Am einfachsten geht das bei FLIP4NEW, wo Sie das gebrauchte Nokia Lumia 700 verkaufen können und dafür noch immer viel Geld bekommen werden.