Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

Content

Nokia Lumia 1000

Im Juli 2013 brachte Nokia mit dem Lumia 1020 das erste Smartphone in der Nokia Lumia 1000 Serie auf den Markt und versetzte die gesamte Weltöffentlichkeit in Staunen. Während die Hardware bereits überdurchschnittlich war, sorgte die Kamera überall für Aufsehen. Unglaubliche 41 Megapixel hatte diese, war von Carl Zeiss gefertigt worden und erinnerte mit der Bild- und Videoqualität mehr an eine Spiegelreflexkamera als an ein Smartphone. Dieser Linie blieben allen folgenden Modelle der Nokia Lumia 1000 Serie treu, wenngleich die Megapixelzahl etwas abnahm, was den Bildern und Videos allerdings nicht schadete.

Daten und Fakten vom Nokia Lumia 1000

4,5 Zoll maß das erste Nokia Lumia 1000 Smartphone. Dazu kamen 2 GB RAM, ein Snapdragon S4 Plus Prozessor und starte 64 GB ROM. Noch im selben Jahr, im Oktober 2013, erschien dann das erste richtige Phablet von Sony. Das Nokia Lumia 1520 hatte einen riesigen Bildschirm von 6 Zoll mit einer Full HD Auflösung, 2 GB RAM und einen Snapdragon 800 Prozessor. Nokia war damit in der Spitzenklasse der Smartphones angekommen und gewann zahlreiche Kunden, die sich auch über die extrem lange Akkulaufzeit freuen durften.

Noch heute das Nokia Lumia 1000 verkaufen bei FLIP4NEW

So gut die Nokia Lumia 1000 Smartphones auch waren, durch das Ende von Windows als mobilem Betriebssystem bekommen Sie keine Updates mehr und sind leider bald nicht mehr nutzbar. Immer weniger Apps und Anwendungen sind kompatibel mit Windows 8.1. Doch anstatt das alte Gerät zuhause liegen zu lassen, können Sie Ihr gebrauchtes Nokia Lumia 1000 verkaufen und noch einiges an Geld dafür kassieren. Bei FLIP4NEW haben Sie den Verkaufspreis sogar blitzschnell auf Ihrem Konto und müssen sich in der weiteren Abwicklung um nichts weiter kümmern.