Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

Content

LG Optimus L5

Das LG Optimus L5 erschien im Juni 2012, der Nachfolger, das LG Optimus L5 II, folgte im April 2013. Die beiden handlichen Smartphones, die jeweils nur 4 Zoll groß waren, wurden speziell für Nutzer entwickelt, die die Geräte mit nur einer Hand bedienen wollten. Der kleine Preis war ein weiterer attraktiver Kaufgrund. Ansonsten verbaute LG in den beiden Modellen durchschnittliche Hardware, die allerdings für alle Anwendungen bestens geeignet war.

Technische Daten vom LG Optimus L5

Heute erscheinen die 512 MB RAM und die 5 MP große Kamera als Schwachstelle, doch beim jeweiligen Release beider Modelle gab es in der gleichen Preisklasse nicht viel Besseres. Ein echter Pluspunkt beim LG Optimus L5 ist der erweiterbare Speicher, der zusätzlich 32 GB Platz bietet. Damit konnten alle Bilder, Videos und Playlists immer in der Hosentasche dabei sein. Der 1500mAh starke Akku sorgte bei dem kleinen Touchscreen und der Strom sparenden Hardware zudem für exzellente Laufzeiten, sodass man das LG Optimus L5 nur alle 2-3 Tage an die Steckdose hängen musste.

Auf FLIP4NEW das LG Optimus L5 verkaufen

Nicht nur die Hardware, sondern auch die Software ist in 2017 nicht mehr zeitgemäß. Das mitgelieferte Android 4.0 Ice Cream Sandwich konnte zwar beim LG Optimus L5 II noch auf Android 4.4.2 KitKat aktualisiert werden, doch danach war Schluss. Da die meisten Apps heute mindestens Android Marshmallow oder Nougat fordern, funktionieren sie auf den alten Smartphones nicht mehr. Doch anstatt diese verstauben zu lassen, lohnt sich ein Besuch bei FLIP4NEW. Hier bekommen Sie einen tollen Service und attraktive Preise, wenn Sie Ihr LG Optimus L5 verkaufen wollen.