Schnelle Auszahlung

Modernster Datenschutz

Kostenloser Versand

Über die Eingabe der IMEI können Sie Ihr zu verkaufendes Handy auch finden. Die IMEI erhalten Sie, indem Sie *#06# in das Tastenfeld des Gerätes eingeben.

Motorola Moto E verkaufen

Das ursprüngliche Motorola Moto E wurde im Mai 2014 vorgestellt und kam schon wenige Tage später in die Läden. Mit durchschnittlicher Hardware ausgestattet, überzeugte es vor allem durch einen kleinen Preis und die kompakte Handlichkeit, die eine Nutzung mit einer Hand leicht ermöglichte. Auch die folgenden Generationen überzeugten mit denselben Features bei einem geringen Preis. Inzwischen sind allerdings auch die neusten Geräte derart veraltet, dass die meisten Kunden nun endlich ihr Motorola Handy verkaufen wollen. Bei FLIP4NEW sind Sie bereits an der richtigen Adresse, da Sie bei uns jegliche gebrauchte Elektronik online verkaufen können. Da wir sofort das Motorola Moto E bewerten werden, wissen Sie außerdem umgehend, wie viel Geld Sie später ausgezahlt bekommen.

Wie funktioniert der Motorola Moto E Verkauf über FLIP4NEW?

Zuerst einmal suchen Sie sich auf FLIP4NEW.de genau das passende Smartphone aus, das Sie verkaufen wollen. Haben Sie Ihr Modell gefunden, sollten Sie das Motorola Moto E möglichst genau bewerten, wobei vor allem der technische Zustand eine wichtige Rolle in der Evaluierung des Verkaufspreises spielt. Bevor wir Ihr Motorola Moto E ankaufen können, sollten Sie auch noch den optischen Zustand sowie das mitgelieferte Zubehör angeben. Mit diesen Informationen werden wir sofort den fairen Motorola Moto E Preis ermitteln und Sie brauchen sich anschließend um nichts weiter zu kümmern. Sie müssen nur noch das Handy bei Hermes oder DHL abgeben und anschließend auf die blitzschnelle Auszahlung warten.

Diese technischen Highlights machen das Motorola Moto E so besonders

Schon vor vier Jahren war das Motorola Moto E mit 1 GB RAM und einer 5 MP Kamera ausgestattet, für damalige Verhältnisse überdurchschnittlich in der Preisklasse war. Dazu konnte der interne Speicher bequem mit einer Micro SD Karte erweitert werden, sodass man immer genug Platz für Musik, Bilder und Videos hatte. In den folgenden Modellen wuchs lediglich der Touchscreen von einst 4,3 Zoll auf 4,5, bis es die 5 Zoll Grenze erreichte. Inzwischen wird mit dem ersten Blick bereits klar, dass die verbauten Komponenten allesamt veraltet und nicht mehr zeitgemäß sind. Auch deshalb wird es höchste Zeit, das Handy noch heute online zu verkaufen.

Wieso sollte ich jetzt noch mein Motorola Moto E Handy verkaufen?

Während die Smartphones aus dem Jahre 2016 sehr wahrscheinlich noch einige Monate mit den neuesten Aktualisierungen versorgt werden, gibt es für die erste Generation aus dem Jahr 2014 keine Updates mehr. Das Betriebssystem ist und bleibt Android 5.0 Lollipop, was inzwischen leider stark veraltet ist, sodass es immer wieder zu Problemen in der täglichen Nutzung kommt. Doch anstatt sich damit auseinandersetzen zu müssen, können Sie Ihr altes Motorola Moto E Handy verkaufen um sich mit dem Geld einen geeigneten Nachfolger zu bestellen. Und das geht nirgends einfacher und schneller als bei FLIP4NEW, wo Sie den Preis auch noch blitzschnell auf Ihr Konto ausgezahlt bekommen.